Vogel- und Reptilienmedizin

Vogel- und Reptilienmedizin

Die Vogel- und Reptilienmedizin bieten wir Ihnen routinemäßig im Kleintierzentrum Walluf an

Vogelmedizin

Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Vogelmedizin stetig weiterentwickelt.

Dies ist nicht zuletzt der Tatsache geschuldet, dass immer mehr Ziervögel, wie z.B. verschiedene Papageien- und Sitticharten, als Haustiere gehalten werden und dadurch die Notwendigkeit besteht, diesen möglichen Patienten eine sich stetig verbessernde kompetente Versorgung zu gewährleisten.

Vogelbesitzer*innen kommt damit aber auch eine wichtige, jedoch schwierige Aufgabe zu, nicht nur Kenntnisse über die Haltung und Fütterung ihrer Vögel zu besitzen, sondern auch Krankheitssymptome rechtzeitig zu erkennen bzw. zu deuten.

Vögel haben die natürliche Eigenart möglichst gesund und unauffällig zu wirken, um nicht aus der eigenen Gruppe / vom eigenen Partner  isoliert oder (in Bezug auf die freie Wildbahn) als Opfer für Raubtiere sichtbar zu werden.

Dadurch lassen sich Symptome für diverse Krankheitsbilder oft nur schwer erkennen.

Die Folge daraus: Unsere / Ihre Vögel zeigen oft erst im weit fortgeschrittenen Krankheitsverlauf eindeutige Symptome, die zum Handeln zwingen.

Aus diesem Grund sollten Sie nicht zu lange warten uns bei ersten Anzeichen zu kontaktieren, da diese oft schon auf einen Notfall hinweisen können.

Wir wollen Ihnen mit unserer speziellen Fachkenntnis dabei helfen, Ihr geliebtes Haustier bestmöglich zu versorgen und zu therapieren, damit es im Krankheitsfall schnellstmöglich wieder gesund wird.

Um dies zu gewährleisten, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Beratung
  • Klinische Untersuchung
  • Entnahme von Tupferproben / Abstrichen
  • Mikroskopische Untersuchung von Probenmaterial (z.B. Kropf, Kot) direkt vor Ort
  • zusätzliche Probenentnahme für spezielle Untersuchungen auf Bakterien, Viren, Pilze in einem externen Labor
  • Blutentnahme und -untersuchung
  • Schnabel- und Krallenkorrektur
  • Ringentfernung bei medizinischer Notwendigkeit
  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Chirurgie
  • Behandlung von Infektionskrankheiten (Magen-Darm-Trakt, Atemwege, Haut, Gefieder, etc.)
  • Stationäre Versorgung

Reptilienmedizin

Die Haltung von Reptilien als Haustiere erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Trotz guter Fütterung und Haltung kann es dennoch zu diversen Krankheitsbildern kommen, die vor allem den Magen-Darm-Trakt oder die Atemwege betreffen.

Wir wollen Ihnen mit unserer Fachkenntnis dabei helfen, dass Ihr geliebtes Haustier bestmöglich versorgt wird und wieder schnell gesund wird.

Um dies zu gewährleisten bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Beratung
  • Klinische Untersuchung
  • Check up vor Winterruhe
  • Entnahme von Tupferproben / Abstrichen
  • Parasitologische Untersuchung
  • mikroskopische Untersuchung von Probenmaterial (z.B. Kot, Rachen) direkt vor Ort
  • zusätzliche Probenentnahme für spezieller Untersuchungen auf Bakterien, Viren, Pilze im externen Labor
  • Blutentnahme und -untersuchung
  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Chirurgie
  • Behandlung von Infektionskrankheiten (Magen-Darm-Trakt, Atemwege, etc.)
  • stationäre Versorgung

Am Klingenweg 21, 65396 Walluf
Telefon 06123 703740
Fax-Nr. 06123 7037410
info@kleintierzentrum-walluf.de

Unsere Sprechzeiten sind:
Mo - Fr 8 bis 22 Uhr
Sa 8 bis 18 Uhr
Termine nach Vereinbarung